GEMEINDE BETTENHAUSEN
ein Dorf mit echter Wohn- und Lebensqualität

 

ARCHIV


 

  Waldbrandgefahr Entspannung der Situation / 1. August-Sicherheitshinweise

Nach den Niederschlägen am Wochenende hat sich die Waldbrandsituation entspannt. In allen Reginonen des Kantons Bern gilt für diese Woche 31 die Stufe 2 "mässig". Der Kanton Bern hat hinsichtlich des Nationalfeiertages keine Massnahmen erlassen.

Das Amt für Wald beobachtet die Waldbrandgefahr laufend. Aktuelle Informationen zur Waldbrandgefahr finden Sie immer unter www.vol.be.ch/waldbrandgefahr

 

Es gelten die allgemeinen Vorsichtsmassnahmen im Umgang mit Feuer und Feuerwerk:

  • Grundsätzlich sollte beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern genügend Abstand zu Gebäuden, Wäldern und Menschanansammlungen eingehalten werden.
  • Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt Feuerwerk abbrennen.
  • Feuerwerksraketen sollten nur aus gut verankerten Abschussvorrichtungen abgefeuert werden.
  • Warten Sie bei einem Versager mind. 15 Minuten, bis Sie sich dem Feuerwerkskörper nähern und unternehmen Sie keine weiteren Anzündungsversuche.
  • Schliessen Sie die Fenster und ziehen Sie die Sonnenstoren ein.

Es wird an die Bevölkerung appelliert, Mitmenschen und Tiere nicht unnötig mit dem Abbrennen von Feuerwerk zu erschrecken und dies auf den Nationalfeiertag zu beschränken.

  

Die Gemeindeverwaltung Bettenhausen

 


TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen